gemeinnütziger Verein Kindergarten

Unser Kindergarten

Der Cornerstone Kindergarten besteht seit 2004. Wir betreuen über 60 Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren. Seit 2010 bieten wir einen Hort an für Vorschulkinder, die zu Hause tagsüber nicht voll betreut werden können.

Kostenloser Kindergarten mit einem breiten Programm für frühkindliche Förderung

Kinder aus benachteiligten Familien haben oft große Defizite, sowohl intellektuell als auch emotional und haben normalerweise keine Chance eine angemessene Förderung zu erhalten. Unsere Mitarbeiter bereiten die Kinder mit zahlreichen Programmen darauf vor, dass sie einen optimalen Schulbeginn und einen erfolgreichen Schulverlauf haben.

 

Das Programm:

 

  • Vorschulunterricht gemäß dem staatlichen Lehrplan

  • Förderung der kreativen Fähigkeiten mit Musikinstrumenten, Gesang, und Theateraufführungen.

  • Förderung der emotionalen Entwicklung und sozialen Kompetenz durch geeignetes Spielzeug in Kleingruppen.

  • PlayWay to English - Die Kinder lernen spielerisch Englisch.

  • Sport macht Spaß! Schon die Fünfjährigen freuen sich beim Basketball Körbe zu werfen, zu dribbeln und zu passen

  • Nachmittagsbetreuung mit einem warmen Mittagessen im angeschlossenen Hort.

 

Unser privater staatlich anerkannter Cornerstone Kindergarten ist so beliebt in Dorohoi, dass wir leider nicht genug Plätze für alle Kinder haben, die zu uns kommen möchten.

Wir bieten jedes Jahr über 60 Kindern einen Kindergartenplatz mit ausgewählten und bewährten Förderprogrammen an. Die meisten Kinder werden in unserer Schule eingeschult.

Der Cornerstone-Kindergarten und die Cornerstone-Schule wurden von dem gemeinnützigen Verein HCI "Hope for the Children International" in Dorohoi gegründet, um Kindern die Möglichkeit einer qualitativen Schulbildung zu bieten.

Sämtliche Dienstleistungen unserer Cornerstone Schule (After School Programm, außerschulische Aktivitäten und Förderprogramme sowie ein Mittagessen für alle Schüler) werden kostenlos angeboten, weil die meisten nicht in der Lage wären, die Leistungen zu bezahlen.

Schulen bauen

Spielerisch Englisch lernen

Die Kinder haben einmal in der Woche eine Englischstunde. Dort lernen sie spielerisch z.B. mit Puppen, spielen kleine Stücke oder singen Lieder auf Englisch.

Kinderarmut bekämpfen

Warmes Mittagessen 

Eine warme Mahlzeit an unserer Schule, ermöglicht es den Schülern, nachmittags an den außerschulischen Bildungsprojekten und am Nachhilfeunterricht, teilzunehmen.

Zusammen Musizieren

Blockflöte, Glockenspiel und Schlaginstrumente helfen den Kinder Töne, Tonlagen und Rhythmus zu erlernen. Auch das Zusammenspiel wird spielerisch vermittelt.

christliche Hilfsorganisationen Musik
Sport

Die Kinder werden mit den gängigen Sportarten vertraut gemacht und lernen dabei erste Spielzüge und vor allem die Bewegungsabläufe um später dann Basketball, Fußball oder auch andere Sportarten ausüben zu können.

christliche Hilfsorganisationen Sportprogramme
christliche Hilfsorganisationen Kindergarten
Zitate aus dem Kindergarten

Mutter von Mario: "...Ich bin so dankbar was der Kindergarten für Mario tut. Ich kann leider kein Geld spenden aber ich habe etwas Gemüse aus meinem Garten mitgebracht..."

Oma von Sarah, die Leukämie hat: "...Mein Enkelkind wurde mit Liebe überschüttet. Kein anderer Kindergarten wollte Sarah wegen ihrer Krankheit aufnehmen. Hier hat sie Liebe und Freunde gefunden..."